TAGEBUCH

70 Jahre Singgemeinschaft Oisternig - Jubiläumskonzerte auf den Spuren der „Auswanderer aus dem Gailtal“

TitelbildWEBDie Jubiläumskonzerte fanden passend zum Thema „In die Welt hinaus…“ am 06. und 07.07.2019 am Flugplatz in Nötsch statt. Viele fleißige Hände bauten den Hangar des Flugplatzes zum „Konzertsaal“ um, wobei der Flugsportverein Nötsch fabelhafte Unterstützung leistete.
Die Einbegleitung der „Flugbegleiterinnen“ Magdi Mörtl und Maria Mikl machte gleich zu Beginn das Thema in origineller Weise klar.

Im ersten Teil des Konzertes begab sich die Singgemeinschaft Oisternig auf die Spuren der Gailtaler Auswanderer, wobei die Lieder über ihre zurückgelassene Heimat, ihre Sehnsüchte und dass Abschiednehmen im Mittelpunkt standen.Thomas Pachlinger und sein tolles Team übernahmen für den Chor die Bewirtung vor dem Hangar und der Blick der Akteure von der Bühne hinaus auf die Stehtische im Kerzenlicht vor und nach der Pause war sehr schön. Stefan Schweiger, umtriebiger Tontechniker und Intendant der Trigonale setzte in bewährter Art und Weise Ton und Licht perfekt in Szene. Im zweiten Teil wurde mit traditionellen amerikanischen Volksliedern und gefühlvollen, sowie beschwingten Jazznummern die „Neue Welt“ bereist. Das Erscheinungsbild des Chores änderte sich entsprechend dem 20er-Jahre-Style und das Singen mit der genialen Band von Tonc Feinig, Stefan Thaler und Thomas Käfel entwickelte sich zum großen Genuss für alle. Der Jugendchor Young Oisternig unter der Leitung von Christina Zwitter und das Quartett OisterniX rissen das phantastische Publikum zu Begeisterungsstürmen hin. Die charmante Moderation von Obfrau Claudia Leitner war wie immer eine Klasse für sich und Chorleiter Christof Mörtl ist sowieso einfach SPITZE!

 


Text: Ines Wulz

 

 

Oisternig HP Logo 1

Kontakt

Singgemeinschaft Oisternig

Obfrau: Claudia Leitner

Tel.: +43 650 4201065

E-Mail: info@oisternig.at