CHRONIK 2014

65 Jahre Singgemeinschaft Oisternig

 

Dem Anlass gerecht, begann dieser Festtag mit einer Hl. Messe, zelebriert von Pfarrer Stanko Trap. Gabry Moschitz umrahmte mit seinen „Doganiers“ den anschließenden Frühschoppen. Mit ausgezeichneter Kürbiscreme- oder Mostschaumsuppe sowie Hirschragout und Polenta stärkten sich die Teilnehmer, unter denen sich viele ehemalige Sängerinnen und Sänger befanden. Der Festakt begann mit einem Rückblick auf „65 Jahre Singgemeinschaft Oisternig“, vorgetragen von unserer Obfrau Claudia Leitner. Die Grußworte der Gemeinde überbrachte Bürgermeister Dieter Mörtl, der seinen Stolz über die Leistungen der Singgemeinschaft bekundete. Viele treue und langjährige Sängerinnen und Sänger wurden bei dieser Veranstaltung vom Obmann des Kärntner Sängerbundes RR Ing. Horst Moser und vom Kärntner Bildungswerk, vertreten durch Herrn Alois Spitzer, ausgezeichnet. Stellvertretend für alle Ausgezeichneten seien hier unsere ehemalige Obfrau, Annelies Wernitznig („Goldene Ehrenbrosche“ des Kärntner Sängerbundes) und unser ehemaliger Chorleiter Franz Mörtl (zusätzlich noch die „Goldene Ehrennadel“ des KBW), Ursula Rekelj, Gert Wulz und Gitta Zwitter, die mit dem „Goldenen Ehren-zeichen des Kärntner Bildungswerkes“ bedacht wurden, genannt. Heidi Millonig und Ursula Rekelj erhielten vom Kärntner Sängerbund als besondere Auszeichnung das „Eiserne Ehrenzeichen“! 

 

Oisternig HP Logo 1

Kontakt

Singgemeinschaft Oisternig

Obfrau: Claudia Leitner

Tel.: +43 650 4201065

E-Mail: info@oisternig.at