CHRONIK 2013

Eröffnungskonzert des AGMÖ-Kongresses in der Carinthischen Musikakademie in Ossiach

 

Der 10.10.2013 begann schon früh in Klagenfurt mit der Umrahmung der 93. Landesfeier zum 10. Oktober. Diese würdige Feier versetzte auch uns in Hochstimmung und in dieser kamen wir zum Einsingen auf der Bühne im Alban-Berg-Saal wieder zusammen. Unser Chorleiter Christof bat uns eindringlich, die feine Klinge auszupacken und besonders gefühlvoll zu singen, denn im Saal würden ausschließlich Menschen mit großem Musikverständnis und –wissen sein. Auch Roland Streiner, der Direktor des Landes- konservatoriums und Komponist des neuen Kärntner Liedes „Åbe schaun“, das Teil unseres Kurz- programmes war, ist da.


Mit uns auf der Bühne stand der Jugendchor des BG/BRG Villach St.Martin unter der Leitung von Herwig Wiener-Püschel. Sehr gut intoniert und äußerst rhythmisch begeisterten sie das Publikum. Nicht nur wir waren in Hochstimmung, auch unser Publikum war bestens gelaunt und mit großer Freude auf beiden Seiten ging es durch den Abend. Was kann man sich auf der Bühne Schöneres wünschen. Nach dem Verklingen des „Streiner“-Liedes sprang dieser auf und eilte zur Bühne. Mein erster Gedanke war, was passiert denn jetzt? – aber er wollte nur Christof und Barbara gratulieren – ja, da ist die Freude schon sehr groß.
Nach dem Konzert sagte ein Teilnehmer zu mir: „Dås håt wehtaun“. Ich: „Ja warum denn?“ Er: „Es war unbeschreiblich und ich musste gleich meine Frau anrufen und ihr sagen, dass sich schon wegen dieses Konzertes meine Anwesenheit in Ossiach ausgezahlt hätte“. Vielen Dank, lieber Teilnehmer des AGMÖ-Kongresses für dieses großartige Kompliment. Und vielen Dank, lieber Christof, dass wir mit Dir solche Highlights erleben dürfen.
Bericht: Ines Wulz 

 

Oisternig HP Logo 1

Kontakt

Singgemeinschaft Oisternig

Obfrau: Claudia Leitner

Tel.: +43 650 4201065

E-Mail: info@oisternig.at