CHRONIK 2011

Jährlicher Chorausflug

Der jährliche Chorausflug führte uns diesmal im Oktober nach Gmünd im Liesertal. Dort besuchten wir das Pankratium: Das Haus des Staunens lässt niemanden unberührt und sein Name ist so stimmig wie sein Inhalt. In einer inszenierten Reise durch eine visuell-akustische Wunderwelt kann man in ein Universum der sinnlichen Wahrnehmung eintauchen: Alles dreht sich, bewegt sich, fließt, rinnt, es klingt aus Rohren und Trichtern...
Wir danken Manfred Tischitz, dem künstlerischen Leiter und seinem Team, das uns durch das Haus begleitete und die einmaligen Eindrücke vermittelte.
An diesem Sonntagabend gaben auch das gemischte Vokalensemble „Grupo Vocal Melomania“ aus Buenos Aires gemeinsam mit dem Kärntner Viergesang im Pankratium ein stimmungsvolles Konzert, von Manfred Tischitz hervorragend organisiert und durchgeführt, das vom zahlreich
erschienenen Publikum begeistert aufgenommen wurde. Für die Singgemeinschaft Oisternig war dies ein wehmütiger Abschied von lieben Gästen aus Argentinien, die mit uns ein gemeinsames Wochenende verbracht haben, und in uns liebe Erinnerungen an die im Jahre 1997 stattgefundene Chorreise nach Argentinien und Brasilien wachgerufen haben.

Oisternig HP Logo 1

Kontakt

Singgemeinschaft Oisternig

Obfrau: Claudia Leitner

Tel.: +43 650 4201065

E-Mail: info@oisternig.at