CHRONIK 2011

Eröffnung der Landesausstellung in Fresach

 

GLAUBWÜRDIG BLEIBEN - 500 JAHRE PROTESTANTISCHES ABENTEUER 
Bei strahlendem Sonnenschein und im Beisein von rund 1.000 Festgästen wurde im Rahmen eines ökumenischen Gottesdienstes die Kärntner Landes-ausstellung in Fresach eröffnet. Die Singgemeinschaft Oisternig hatte die Ehre, den Eröffnungstag mit einem Konzert abzurunden, bei dem Kärntner Lieder in beiden Landessprachen, Lieder aus benachbarten Ländern und auch Spirituals gesungen wurden. 

 

 

Toleranz und Dialog sollen bei der Landesausstellung im Vordergrund stehen. Das konnten wir auch mit unseren Liedern ausdrücken und vermitteln. Das Quintett Oisternig fügte sich mit seinen unverkennbaren Liedinterpretationen wohltuend ein. Die Moderation gestaltete in sehr einfühlsamer Art Superintendent Manfred Sauer. Bei der Heimfahrt von Fresach dachte wohl mancher aus unserem Chor an das Schlusslied des Konzertes „We shall walk through the valley in peace“ („Wir werden in Frieden durch das Tal gehen“). Wie schön ist es, den zahlreichen Konzertbesuchern Freude und Zeit für ein Atemholen zu schenken. Der dankbare Applaus zeigte es und ist Belohnung und Ermutigung zugleich. 

 

 

Oisternig HP Logo 1

Kontakt

Singgemeinschaft Oisternig

Obfrau: Claudia Leitner

Tel.: +43 650 4201065

E-Mail: info@oisternig.at